Reg. 4 - Brandmanschette »IPC« EI120 U/U
Brandmanschette IPC - EI120 U/U
Bild rechts
Ausführung
Metallring aus Stahlblech mit Einlage aus hitzequellfähigem (intumeszierendem)
Spezialmaterial. Im Brandfall wird der gesamte Querschnitt des Rohres verschlossen und der Durchtritt von Feuer und Rauch verhindert.

Der Vorteil
Einfachste Handhabung und Montage, nachträgliche Anwendung möglich, geringe Bauhöhe von nur
20-45 mm, geringe Materialstärke, dadurch überall anwendbar.

Einsatzbereich
Brandabschottung von Kunststoffrohren bei Abwasserleitungen, Rohrpostanlagen, Entlüftungsrohren, Chemie- und Laborbereichen in Brandtrennwänden und -decken bis Feuerwiderstandsklasse EI120. Auch im Kombischott AK-2.60 zugelassen.
Montage Wand beidseitig, Decke unterseitig.

bst Brandschutzplatten und Beschichtungen ›

Einbaumaße
Manschette Rohraussendurchmesser (mm) Innendurchmesser
A (mm)
Aufbauhöhe D (mm) Dicke C (mm)
IPC 75 32 - 75 83 20 10
IPC 90 90 98 30 15
IPC 110 110 118 30 15
IPC 125 125 133 45 20
IPC 140 140 148 45 20
IPC 160 160 168 45 20
 
Bild 1 in Zeile 1



ÖQS Systemzertifiziert
IQNET Systemzertifiziert